toyota ft-1

Vom Videospiel auf die Straße:

toyota ft1

DAS ist, was die Japaner machen! Alles andere ist nur Gaylordtum.

Inspiration für das Design hat sich Toyota bei sich selbst geholt: 2000GT, Supra, MR-2 und 2007 FT-HS (Konzeptfahrzeug) dienten als Gradmesser. Und mehr darüber, dass es Frontantrieb hat, ist bisher nicht bekannt. Real gezeigt wurde der Wagen auch erst im Januar.

Hier gibt es schöne und aufregende weitere Photos:

28 Bilder, Toyota FT-1, via automotorsport.de.

Es gibt eine weitere Verrücktheit: Mehr wie 60.000$ soll dieses Schätzchen nicht kosten. Alleine die Details an dem Auto sind das Doppelte wert.

I ♥ Japan!

design-studio: toyota ed2

Ich habe drüben bei Gizmeo, dem Indie-Schwesterblog zum Thema Gadgets (elektronische Gizmos, daher das „e“ bei Gizmeo) einen Beitrag zum europäischen Design-Studio ED² von Toyota gemacht:

http://gizmeo.com/toyota-ed2/.

Die machen sehr feine Sachen dort, in die Realität schaffen es jedoch nur die wenigsten. Das hat einen Hauptgrund: Die kümmern sich um Probleme der Urbanisation bzw. wie man die Mobilität in Ballungszentren weiterhin aufgrund des begrenzten Platzes aufrecht erhalten kann.

War ein zufälliger Webfund, das Bild. Ich erzähle die Geschichte dahinter. Have fun!